IMG 2375

Am 23. August fand unsere erste Absetzerauktion des Jahres 2017 wie gewohnt in Laasdorf statt. Die Stimmung am Rindermarkt war freundlich, dass sie den Beschickern aber derartige Erlöse einbrachte sorgte für viele freudige Blicke durch angereiste Beschicker!

Es wurden 182 Fleischrindabsetzer unterschiedlicher Rassen aufgetrieben. Die Rasse Simmental/Fleckvieh-Fleisch dominiert nach wie vor den Thüringer Absetzermarkt, gefolgt von Fleischrinderkreuzungen, Charolais und Limousin.

Auch Angus, Blonde d‘ Aquitaine, Weißblaue Belgier und Kreuzungen daraus wurden erfolgreich vermarktet.

Die 126 männlichen und 56 weiblichen Absetzer fanden zügig neue Besitzer. Der Jahreszeit geschuldet ist der Anteil aus schwereren Absetzern aus den Spätherbst- und Winterkalbungen hoch. Dadurch überstiegen einige männliche Absetzer den dreistelligen Preisbereich! In unten stehender Tabelle sind die männlichen und weiblichen Absetzer nach Rasse verglichen. Die ausgewiesenen Preise sind als Nettopreise zu verstehen. In der Preisbildung ist natürlich als erstes die Qualität der angebotenen Tiere ausschlaggebend!

Tabelle

Unsere nächste Auktion findet am Donnerstag, den 05.10.2017 statt. Bitte melden Sie hierzu Ihre Verkaufstiere rechtzeitig bei Ihrem Zuchtberater oder bei Stefan Starosczik unter der 0172 3469594.

DB

Monday the 20th. - Joomla 3.3 Templates